Burn-out-Syndrom und Stress-Management im Ayurveda (AYUS)

Unsere schnelllebige Zeit mit hohem Zeit- und Leistungsdruck treibt immer mehr Menschen in einen Zustand tiefliegender Störungen des körperlichen und psychischen Wohlbefindens.

Einer der entscheidenden Gründe dafür ist einer der größten Energieräuber unserer heutigen Zeit: Stress. Damit assoziieren viele Menschen negative, belastende und überreizte Umstände, die individuell empfunden werden und auch unterschiedliche Reaktionen zeigen. Von der körperlichen Seite her zeigen sich Müdigkeit, Antriebsarmut, Lustlosigkeit, Schlaflosigkeit, Angstzustände, Konzentrationsschwäche, … Gerät man nun dauerhaft in diese fundamentale Krise, ist man ausgebrannt und hat das Krankheitsbild Burn-out. Aus ayurvedischer Sicht ist Burn-out ein Krankheitsbild, bei dem das Lebensfeuer Agni erlischt. Wie die ayurvedische Lehre hilft, unseren Blick auf die Lebenssituationen zu ändern – und wir damit krankmachenden Stress vermeiden können, zeigt dieser Kurs.

 

Kursinhalt:

 

  • Physische Unterstützung: Substanziell – Heilpflanzen, Kräutermedizin, Körperanwendungen wie Stirnguss, Herzguss
  • Vata Ernährungsempfehlungen
  • Yoga
  • Pranayama (Atemübungen)
  • Mentale Aspekte: Aufspüren von Stressgründen, Lebensgewohnheiten untersuchen
  • langfristige Pläne erstellen für eine entspannte Lebensform
  • Vision für Änderung entwickeln
  • Emotionale Disharmonie ausgleichen: Lebensmuster, Glaubenssätze auflösen, die zu Stress führen
  • ungelöste Themen im privaten wie beruflichen Umfeld bearbeiten
  • Meditation: zentrieren – loslassen.

Voraussetzungen: keine, Ayurveda Basis von Vorteil

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow
Slider



Accounts

Free Trial

Projects

Storage

Domains

Termin 2019

02.08. - 04.08.

Standard: € 359,-

Indigo: € 339,-

Wochenendkurs

Nr: 19262

Dauer: 24 UE