Coaching

Diese Coaching Einheiten können von Mitarbeiter:innen aller Verantwortungsebenen gebucht werden. Das Coaching ist im Einzel- und Kleingruppensetting möglich.

Durch eine externe, neutrale Ansprechperson können Sie vertraulich berufliche und private Situationen und Prozesse, Veränderungen, kritische Zeiten und Kommunikationsmuster reflektieren, klären und nächste Schritte planen.

Inhalt:

Mit unterschiedlichen Methoden sollen belastende Zustände und Unklarheiten bewusst gemacht und Handlungskompetenzen gestärkt und erweitert werden.

Coaching (COACH)

Dauer:

nach Vereinbarung (1 UE = 45 min.)

Kosten:

€ 120,- pro Unterrichtseinheit

Bei Buchung einer Weiterbildung bei Ihnen vor Ort wird das Kilometergeld zusätzlich verrechnet.

Kurszeiten:

nach Vereinbarung

Kontaktaufnahme bitte mind. 2 Monate vor dem gewünschten Termin.

Inkludierte Leistungen:

  • Teilnahmebestätigungen
  • ausgedruckte Kursunterlagen bzw. Flipchart-Foto-Protokoll
  • Kaffeepausen
  • Catering/Verpflegung kann optional dazu gebucht werden

Stressmanagement

Diese Weiterbildung richtet sich an alle, die sich mit dem Thema Stressbewältigung auseinandersetzen wollen.
Stress bestimmt unser Leben. Ohne Belastung keine Entwicklung. Sätze wie diese bestimmen unser Leben, aber wie damit umgehen? Wie den Spagat zwischen Familie, Beruf und Freizeit schaffen. In dieser Weiterbildung beschäftigen wir uns mit dem Thema Stress aus verschiedenen Blickwinkeln in Theorie UND Praxis. Sie lernen Stressoren zu unterscheiden, entdecken ihre Ressourcen und lernen zu entspannen.

Inhalt:

  • Definitionen und Arten von Stress
  • Auswirkungen von Stress auf unsere Gesundheit
  • Wahrnehmung oder Realität
  • Denken oder Fühlen / Freund oder Feind
  • Ressourcen, Verantwortung, Zeitaufwand
  • Belastung und Regeneration / Best of praktische Entspannung

Stressmanagement (STM)

Dauer:

8 UE (1 UE = 45 min.)

Kosten:

€ 190,-

Bei Buchung einer Weiterbildung bei Ihnen vor Ort wird das Kilometergeld zusätzlich verrechnet.

Kurszeiten:

09:00 – 16:30 Uhr

Anmeldefrist:

30 Kalendertage vor Termin

Inkludierte Leistungen:
  • Teilnahmebestätigungen
  • ausgedruckte Kursunterlagen bzw. Flipchart-Foto-Protokoll
  • Kaffeepausen
  • Catering/Verpflegung kann optional dazu gebucht werden

Die nächsten Kurse

29 Apr

Stressmanagement
29.04.2023 - 29.04.2023

22 Sep

Stressmanagement
22.09.2023 - 22.09.2023

Führungskräftetraining

Diese Weiterbildung richtet sich an alle Führungskräfte in unterschiedlichen Verantwortungsbereichen. Auf Ihre individuelle Entwicklung als Führungskraft, die mögliche und von Ihnen bewusst angelegte Rolle wird in diesem Seminar speziell eingegangen. Theoretische Inputs, praktische Übungen und Reflexion über Leitungsverhalten und dessen Auswirkung führen Sie zu Ihrem persönlichen Leitungsstil in Ihrem Unternehmen. Die Arbeits- und Unternehmenskultur wird mitunter durch Ihren Leitungsstil mitgestaltet und bietet dadurch ein produktives Klima, in dem effizient, kooperativ und innovativ gearbeitet werden kann.

Inhalt:

  • Leitungsstile & Leitungsbalance
  • Aufgaben von Führungskräften
  • Leitung, Autorität & No-Gos
  • Umgang mit Heterogenität im Team (langjährige Mitarbeiter:innen und Generation Z)
  • Reflexion des eigenen Leitungsverhaltens

Führungskräftetraining (FKT)

Dauer:

16 UE (1 UE = 45 min.)

Kosten:

€ 500,-

Bei Buchung einer Weiterbildung bei Ihnen vor Ort wird das Kilometergeld zusätzlich verrechnet

Kurszeiten:

09:00 – 16:30 Uhr

Anmeldefrist:

30 Kalendertage vor Termin

Inkludierte Leistungen:

  • Teilnahmebestätigungen
  • ausgedruckte Kursunterlagen bzw.
    Flipchart-Foto-Protokoll
  • Kaffeepausen
  • Catering/Verpflegung kann optional dazu gebucht werden

Die nächsten Kurse

26 Jun

Führungskräftetraining
26.06.2023 - 27.06.2023

09 Okt

Führungskräftetraining
09.10.2023 - 10.10.2023

Konfliktmanagement

Diese Weiterbildung richtet sich an alle Mitarbeiter:innen und Führungskräfte, die ihre Handlungsoptionen erweitern wollen.
Einleitend werden theoretische Inputs zu interaktivem, reflexivem Austausch mit den Teilnehmer:innen zum Thema Konflikt erarbeitet. Persönliche Auseinandersetzung mit diesem Thema im beruflichen und privaten Kontext sollen in Einzel- und Kleingruppensetting sowie im Austausch im Plenum stattfinden können. Fallbeispiele aus dem beruflichen Kontext werden im Plenum vertraulich supervidiert.

Inhalt:

  • Definition Konflikt
  • Sozialformen des Konflikts
  • Basismechanismen in der Konfliktdynamik
  • Konfliktlösungsmodelle
  • persönliche Stärken und Schwächen im Umgang mit Konflikten
  • Lösungs- versus Problemfokussierung
  • Fallbeispiele der Teilnehmer:innen

Konfliktmanagement (KM)

Dauer:

8 UE (1 UE = 45 min.)

Kosten:

€ 190,-

Bei Buchung einer Weiterbildung bei Ihnen vor Ort wird das Kilometergeld zusätzlich verrechnet.

Kurszeiten:

09:00 – 16:30 Uhr

Anmeldefrist:

30 Kalendertage vor Termin

Inkludierte Leistungen:
  • Teilnahmebestätigungen
  • ausgedruckte Kursunterlagen bzw. Flipchart-Foto-Protokoll
  • Kaffeepausen
  • Catering/Verpflegung kann optional dazu gebucht werden

Die nächsten Kurse

19 Jun

Konfliktmanagement
19.06.2023 - 19.06.2023

02 Okt

Konfliktmanagement
02.10.2023 - 02.10.2023

Kommunikation

Diese Weiterbildung richtet sich an alle Mitarbeiter:innen, die unterschiedliche „Kommunikations-Werkzeuge“ nutzen lernen und ihr Handlungsfeld erweitern wollen.

Durch theoretische Inputs und praktische Übungen werden wir uns dem Thema Kommunikation nähern. Eigene oder beobachtete Verhaltensweisen werden mittels „Kommunikations-Brillen“ reflektiert und supervidiert.

Inhalt:

  • Grundlagen der Kommunikation
  • spezifische Kommunikationssituationen aus dem Kontext der Teilnehmer:innen
  • Ich-Botschaften, Aktives Zuhören, Rückmeldungen geben, Fragen stellen, etc.

Kommunikation (KOM)

Dauer:

16 UE (1 UE = 45 min.)

Kosten:

€ 375,-

Bei Buchung einer Weiterbildung bei Ihnen vor Ort wird das Kilometer-Geld zusätzlich verrechnet.

Kurszeiten:

09:00 – 16:30 Uhr

Anmeldefrist:

30 Kalendertage vor Termin

Inkludierte Leistungen:
  • Teilnahmebestätigungen
  • ausgedruckte Kursunterlagen bzw. Flipchart-Protokoll
  • Kaffeepausen
  • Catering/Verpflegung kann optional dazu gebucht werden

09:00 – 16:30 Uhr

Die nächsten Kurse

02 Mai

Kommunikation
02.05.2023 - 03.05.2023

25 Sep

Kommunikation
25.09.2023 - 26.09.2023

Vorbereitungslehrgang Feststellungsprüfung zum dt. Masseur

Du bist Heilmasseur:in und möchtest dich zum:zur Physio nachqualifizieren? Wie haben die Lösung! 

Wir helfen dir die Anerkennung zum:zur deutschen Masseur:in zu bekommen, damit kannst du dann an einer
Schule deiner Wahl in Deutschland die Nachqualifikation zum Physiotherapeut:in in nur 18 Monaten absolvieren. 

JA! Diese Ausbildung ist in Österreich gleichwertig und voll anerkannt.*
JA! Dich erwarten keinerlei Nachteile am Arbeitsmarkt.
JA! Du kannst im Anschluss einen Universitätslehrgang für Physiotherapeuten in Österreich besuchen.

*2 Seminare über Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens müssen in Österreich nachgemacht werden. 

Wir bieten:

  • die kompakteste Vorbereitung
  • ausreichend Partnerschulen mit Platzgarantie
  • den billigsten Vorbereitungskurs Österreichs
  • Starts zweimal jährlich mit eingetakteten Kursstarts in Deutschland

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Ausbildung zum Medizinischen Masseur
  • abgeschlossene Ausbildung zum Heilmasseur 
  • abgeschlossene Ausbildung in der Spezialqualifikation „Elektrotherapie“
  • abgeschlossene Ausbildung in der Spezialqualifikation „Hydro- u. Balneotherapie“
  • vollständig eingereichte Anerkennungsunterlagen an die Regierung von Niederbayern (Einreichung über das ABZ Dr. Bergler)

Vorbereitungslehrgang für die Feststellungsprüfung zum dt. Masseur und med. Bademeister (VBL)

Dauer:

48 UE / 2 x 3 Tage

Kosten:

€1.290,- 

Kurszeiten:

08:00 – 17:00 Uhr

Anmeldeschluss:

6 Wochen vor Kursstart

Die nächsten Kurse

29 Jun

Vorbereitungslehrgang für die Feststellungsprüfung zum dt. Masseur und med. Bademeister
29.06.2023 - 12.08.2023

Manuelle Lymphdrainage für deutsche Physiotherapeut:innen

Für diesen Kurs erhältst du einen Nachweis über die erfolgreich absolvierte Fortbildung in der manuellen
Lymphdrainage über 50 Stunden für die Anerkennung als deutsche:r Physiotherapeut:in in Österreich.  

Über diese sanfte Art der Therapie nehmen wir direkten Einfluss auf das Lymphsystem des Körpers. Es ist für die Entwässerung, Entschlackung und Ernährung der Gewebe genauso wichtig wie für die Immunabwehr. Stauungen in Armen oder Beinen sowie Lymphödeme nach Verletzungen oder langer Ruhigstellung (z.B. bei Gips) sind mit dieser Massage erfolgreich zu behandeln. Aufgrund ihrer sehr guten Wirkung in der Genesung nach Operationen, Unfällen und Sportverletzungen hat sie auch auf diesen Gebieten große Bedeutung.

Kursinhalt:

  • Überblick über die Geschichte der Lymphdrainage
  • Anatomische und physiologische Grundlagen des Lymphsystems
  • Indikationen und Kontraindikationen
  • Lymphdrainagegriffe und Griffabfolgen bei Teilbehandlungen und Ganzkörperbehandlungen
  • Ödem (venöse, entzündliche, Eiweißmangelödeme)
  • Bedeutung und Behandlung von Ödemen
  • Überblick über mögliche Krankheitsbilder und deren logische Behandlungsmöglichkeiten

Manuelle Lymphdrainage für Physiotherapeut:innen

Dauer:

50 Stunden

Kosten:

€ 599,-

Voraussetzungen:

absolvierte Physiotherapie-Ausbildung in Deutschland

Kurszeiten:

08:40 – 16:50 Uhr

Die nächsten Kurse

24 Apr

Manuelle Lymphdrainage für deutsche Physiotherapeut:innen
24.04.2023 - 06.05.2023

20 Nov

Manuelle Lymphdrainage für deutsche Physiotherapeut:innen
20.11.2023 - 01.12.2023

IASTM – Basic

IASTM = Instrument assisted soft tissue mobilization

IASTM Tools sind Geräte zur Unterstützung der Bindegewebsmobilisation. Sie
dienen zur Mobilisation von Narbengewebe und zur Lösung von myofaszialen Verklebungen.
Kann als Diagnostik Tool aber auch als Therapiegerät genutzt werden.

Warum IASTM?

  • Schont Hände/Finger/Ellenbogen des Therapeuten
  • Reduziert Ermüdung → effizienterer Krafteinsatz möglich
  • Schnellere Querfriktionen als mit Händen möglich
  • Punktgenaueres Arbeiten möglich
  • Tieferes Arbeiten möglich
  • Flächigeres Arbeiten möglich

Kursinhalt:

  • Einführung
  • Arbeiten mit verschiedenen IASTM Geräten
  • Basis Techniken erlernen

IASTM - BASIC (IASTMB)

Dauer:

8 UE

Kosten:

€ 150,-

Voraussetzungen:
  • keine
Kurszeiten:

09:00 – 17:00 Uhr

Die nächsten Kurse

24 Mär

IASTM – Basic
24.03.2023 - 24.03.2023

Softlaser-Anwendungen

Die Anwendung des Low-Level-Lasers ist eine Regulationstherapie. Am Ort der Bestrahlung wird elektromagnetische in biochemische Energie umgewandelt; diese fördert die ATP-Synthese in der Körperzelle und stellt so Energie für alle Lebensvorgänge der Zelle bereit. Auf dieser Weise erhöht sich der Zellstoffwechsel auch in gestörten oder geschädigten Zellen und verbessert die Heilungstendenz.

Die Effekte der Low-Level-Anwendung sind:

  • Schmerzlinderung durch Beeinflussung von Biomediatoren im Körper (Histamin, Bradykinin, „Substanz P“)
  • Verminderung von Schwellungen durch verbesserte Mikrozirkulation und Lymphdrainage sowie beschleunigte Resorption
  • Entzündungshemmung durch geringere Freisetzung von Entzündungsmediatoren im Körper
  • Beschleunigung der Wundheilung durch schnellere Bildung von Bindegewebsfasern und Reepithelisation
  • Durchblutungsförderung
  • Verminderung des Infektionsrisikos
  • Die Low-Level-Laseranwendung ist bei ordnungsgemäßer Anwendung nebenwirkungsfrei

Low-Level-Laser werden auch zur Laserpunktur verwendet: Diese erreicht eine Energiezufuhr ins Meridiansystem über die Bestrahlung von Akupunkturpunkten, deren Tiefenwirkung auf diese Weise auch für Masseur:innen und Physiotherapeut:innen nutzbar gemacht wird.
Für das praktische Arbeiten stehen Lasergeräte in ausreichender Zahl mehrerer verschiedener Hersteller zur
Verfügung

Kursinhalte:

  • Ausbildung zum:zur Laserschutzbeauftragten gemäß EN 60825-1 (für den Betrieb von Lasereinrichtungen ab der Klasse 3B erforderlich) und lt. ÖNORM S1100
  • Lasersicherheit
  • Handhabung, Anwendungen, Gefahren des Lasers
  • Indikationen und Kontraindikationen
  • Praktischer Einsatz des Lasers zur Unterstützung der Massage und der manuellen Therapie
  • Praktischer Einsatz zur Gelenksbehandlung
  • Wundmanagement und Narbenentstörung mit den Soft-Laser
  • Praktischer Einsatz an Akupunkturpunkten und im Meridiansystem
  • Triggerpunktbehandlung

Softlaser-Anwendungen (LLLT)

Dauer:

16 UE

Kosten:

€ 480,-

Voraussetzungen:
  • keine
Kurszeiten:

09:00 – 17:00 Uhr

Berufsberechtigung:

Die praktische Anwendung der in diesem Kurs erworbenen Kenntnisse erfolgt ausschließlich auf der Basis einer bestehenden  Berufsberechtigung.

Für Medizinische Masseur:innen:
Anwendung zu Heilzwecken nach ärztlicher Anordnung im Angestelltenverhältnis

Für Heilmasseur:innen:
Anwendung zu Heilzwecken nach ärztlicher Anordnung in freiberuflicher Praxis

Für Gewerbliche Masseur:innen:
Anwendung zur Prävention

Für Energetiker:innen:
Hilfestellung zur Erreichung einer körperlichen und energetischen Ausgewogenheit mittels Lichtquellen

Die nächsten Kurse

Derzeit keine Kurse verfügbar!

Klassische Massage am Hund

Kursinhalt:

  • Grundlagen Anatomie
  • Skelett des Hundes
  • Muskulatur des Hundes
  • Massage Theorie
  • Grundgriffe
  • Griffabfolgen

Tätigkeitsbereich

Tiermassage fällt unter das freie Gewerbe und darf am gesunden Hund selbständig ausgeübt werden.

Klassische Massage am Hund

Dauer:

7 UE

Kosten:

€170,-

Kurszeiten:

09:30 – 16:30 Uhr

Die nächsten Kurse

03 Jun

Klassische Massage am Hund
03.06.2023 - 03.06.2023