Burgenland

Qualifikationsförderungszuschuss des Landes Burgenland

Die Bildungsmaßnahme dient der arbeitsmarktpolitisch zielführenden Weiterbildung von ArbeitnehmerInnen, Arbeitslosen und Arbeitssuchenden sowie Zivil- und Präsenzdienern, die

  • sich in ihrem erlernten Beruf bzw. ihrer ausgeübten Tätigkeit weiterbilden möchten; oder
  • ihren Beruf/ihre Tätigkeit wechseln möchten; und keine Förderung seitens des AMS oder anderer Stellen für den gleichen Zweck erhalten.

Voraussetzungen für den Qualifikationsförderungszuschuss


Förderungen durch die Wirtschaft-Burgenland

Aus- u. Weiterbildung von UnternehmerInnen, Fach- und Führungskräften