Anmeldung

Du kannst einfach auf die Seite deiner gewünschten Ausbildung gehen und dich direkt dort über den Button “Zur Anmeldeseite” anmelden.

Im Kursbetrag ist das digitale Skript sowie die Prüfungsgebühr enthalten

Für die staatlichen Ausbildungen gibt es folgende Voraussetzungen:

  • Vollendung des 17. Lebensjahres
  • ärztliches Gesundheitszeugnis (im Original bei Kursbeginn nicht älter als 3 Monate)
  • Polizeiliches Führungszeugnis (im Original bei Kursbeginn nicht älter als 3 Monate)
  • Meldezettel
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • Passfoto
  • unterfertigter Vertrag (wird im Anschluss von uns per Hand zugesandt)

Die genauen Voraussetzungen für die jeweilige Ausbildung findest du auch direkt bei dem Kurs.

  • Ausbildung zum/zur Medizinischen Masseur/in und Aufschulung zum/zur Heilmasseur/in:
    • bei Bezahlung der vollständigen Kursgebühr 30 Tage vor Kursbeginn bekommst du einen Nachlass, wobei dieser Nachlass nur dann gewährt wird, wenn die Kursgebühr 30 Tage vor Kursbeginn am Geschäftskonto des Ausbildungszentrums gut gebucht ist;
  • monatliche Ratenzahlung
  • Bei allen nicht staatlich geregelten Kursen (Fort- und Weiterbildungen) erhalten Bergler AbsolventInnen Verein Mitglieder 10% Ermäßigung.

Ausbildung

Die Kurszeiten findest du bei den einzelnen Kursen auf der Website. Tageskurse finden grundsätzlich zwischen 07:45 und 17:45 Uhr statt.

An Feiertagen und während den Weihnachtsfeiertagen ist kein Unterricht.

Hausschuhe, weiße Kleidung für den praktischen Unterricht, Leintücher und Handtücher
  • Für die Ausbildung zum/zur Med. Masseur/in sind keine Vorkenntnisse notwendig. Bei anderen Kursen gibt es jedoch Vorgaben. Infos dazu findest du bei den einzelnen Kursen auf der Website.

Die Ausbildungen „Med. Masseur/in“, „Basisausbildung für Massage“ und „Gewerbliche/r Masseur/in“ finden als Tageskurse statt. Die Ausbildung zum/zur Heilmasseur/in gibt es als berufsbegleitende Variante.

Fort- und Weiterbildungen finden auch an Wochenenden statt.

Wir drucken keine Skripten aus. Du bekommst diese bei uns in digitaler Form.

Diese kannst du im nächsten Kurs nachholen. Bitte erkundige dich im Büro, wann die Module stattfinden.

Wenn ein Kurs vor Beginn abgesagt wird und du diesen schon bezahlt hast, bekommst du das Geld zurück. Alternativ können wir es auch als Gutschrift behalten und du besuchst den nächsten Kurs. Wenn ein Kurs wegen Corona o.ä. unterbrochen wird, kannst du diesen fortsetzen oder zu einem späteren Zeitpunkt bei einem anderen Kurs einsteigen. 

Praktikum

Das Pflichtpraktikum in den Ausbildungen „Medizinische/r Masseur/in“, „Spezialqualifikation – Elektrotherapie“ und „Spezialqualifikation – Hydro- und Balneotherapie“ muss VOR der kommissionellen Abschlussprüfung positiv absolviert werden.

VOR Antritt des Praktikums musst du die Praktikumsbestätigung im Büro abgeben. Nach positiver Absolvierung des Praktikums und VOR Antritt zur kommissionellen Abschlussprüfung musst du den Qualifikationsnachweis, von der Praktikumsstelle vollständig ausgefüllt und unterschrieben und das Behandlungsprotokoll abgeben, ansonsten ist ein Antritt nicht möglich.

Du bekommst zu Beginn deiner Ausbildung eine Praktikumsstellenliste von uns zugeschickt. Du kannst dir dann davon eine aussuchen und ein Vorstellungsgespräch vereinbaren.

Stell uns eine Frage