Als „Flossing“ wird die Benutzung von Zahnseide im englischsprachigen Raum bezeichnet.

Seit einiger Zeit, vor allem in Zusammenhang mit der Cross Fit Bewegung, erreicht Flossing als Behandlungsmethode auch den deutschen Sprachraum.

Beim Flossing handelt es sich um eine Anwendung, die mittels unterschiedlich elastischer Gummibänder mittlere bis sehr starke Kompression auf das Gewebe ausübt. Dies führt zu rapiden Veränderungen auf verschiedensten körperlichen wie auch mentalen Ebenen.

Ziel des Flossings ist es dadurch Beweglichkeitsverbesserungen und Schmerzlinderung in sehr kurzer Zeit, wenigen Minuten, zu erreichen.

Mittlerweile gibt es einige Trainer, Therapeuten und Ärzte, die mit verschiedenen Zusatzbezeichnungen wie „Voodoo, functional, medical, therapeutical“ Flossing als eigenständige Therapieform anpreisen.

In diesem Kurs wird vor allem die praktische und zielgerichtete Anwendung von Flossing unterrichtet

 

Voraussetzungen: Grundlagen der funktionellen Anatomie

 

  • Theorie:
    • Art und Wirkweise auf die verschieden Körpersysteme
    • Indikationen und Kontraindikationen
  • Praxis:
    • Flossinganwendungen an Gelenken und Muskeln
    • Flossing bei unterschiedlichen Indikationen
    • Weiterführende und ergänzende Techniken

Wochenendkurse

21 Juni

Flossing (20163)

21. Juni 2020 Grottenhofstraße 94a, 8052 Graz 189.00
Bergler Bonus-Preis: € 178,-
Kurs buchen
29 November

Flossing (20166)

29. November 2020 Grottenhofstraße 94a, 8052 Graz 189.00
Bergler Bonus-Preis: € 178,-
Kurs buchen