Hot-Cold-Stonemassage

Bei dieser speziellen Massagetechnik dringt durch den Einsatz von erhitzten bzw. abgekühlten Steinen die Wärme bzw. Kälte bis in die tieferen Körperzonen ein und beeinflusst so das vegetative Nervensystem. Das Ergebnis der Anwendung ist körperliches und seelisches Gleichgewicht, allgemeines Wohlbefinden und die Aktivierung körpereigener Energiequellen. Die Massage wird mit vulkanischen Lavasteinen (Basalt) und mit Marmorsteinen durchgeführt.

Voraussetzung: keine

Kursinhalt:

Theorie und Praxis der Hot & Cold Massage
Anwendung von Steinen
Einsatz von warmen bzw. kalten Steinen
Ganzkörpermassage
Erwärmen, Abkühlen und Pflege der Steine
Einführung in die energetische Sichtweise

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt