Spezialqualifikation – Elektrotherapie (ETH)

 

 

In dieser Spezialqualifikation werden die notwendigen Kenntnisse der Elektrotherapie in praxisorientierter Weise gelehrt. Wirkungen, indikationsorientierte Anwendungsmöglichkeiten und Dosierung der verschiedenen Verfahren werden anschaulich erläutert. Im praktischen Teil werden die therapeutischen Möglichkeiten anschaulich und erlebbar gemacht und in einer, für den praktischen Berufsalltag anwendbaren Weise, eingeübt

ACHTUNG: Nach der Ausbildung muss für die kommissionelle Prüfung ein Pflichtpraktikum im Ausmaß von 60 UE absolviert werden!

Voraussetzung: 
Medizinische/r Masseur/in

Kursinhalt:

  • Spezielle Anatomie, Physiologie und Pathologie
  • Grundlagen der Physik und Anlagetechniken
  • Elektro- und Neurophysiologische Grundlagen
  • Therapieverfahren der Nieder- , Mittel- und Hochfrequenz
  • Praktische Übungen

 

Nächste Kurse