ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für gesetzlich geregelte Kurse

(Medizinischer Masseur (MM), Aufschulung Heilmasseur (AHM), Elektrotherapie (ETH), Hydro- und Balneotherapie (HBT) und Lehraufgaben (LA)):

Anmeldung: Die Teilnehmerzahl bei den Veranstaltungen ist beschränkt. Die Sicherung der Teilnehmerplätze ergibtsich aus der Erfüllung aller Voraussetzungen und der Anmeldereihenfolge. Eine Anmeldung erfolgt schriftlich oderfernmündlich (Online-Anmeldung, E-Mail) bzw. per Fax und ist rechtsverbindlich. Bei freier Kurskapazität erhalten Sieeinen Vertrag per E-Mail. Erst mit Retournierung (postalisch oder persönlich) des unterfertigten Vertrages kommt dieserund eine endgültige Reservierung zustande.

Zahlung: Die Teilnahmegebühr, die im Sinne des Umsatzsteuergesetzes 1994 MwSt.- frei und steuerlich absetzbarist, ist vor Veranstaltungsbeginn zu entrichten.

 Storno: Die Rücktrittsmöglichkeiten werden im Vertrag geregelt.

Programm- und Preisänderung: Die Verschiebung oder Absetzung einzelner Veranstaltungen aus organisatorischen Gründen bleibt der Firmenleitung vorbehalten, wobei der bereits geleistete Betrag umgehend rückerstattet wird. 
Auch behalten wir uns eine Erhöhung der angeführten Preise nach einer 2-Monatsfrist vor.

Sonstiges: Die Firmenleitung ist berechtigt, den Kursteilnehmer aus dem Kurs auszuschließen, wenn gewichtige Gründe dafür bestehen. In diesem Fall besteht keinerlei Anspruch auf Ersatz bereits geleisteter Zahlungen. Die Verpflichtung zur Bezahlung der Kursgebühr bleibt vollinhaltlich bestehen.

DSGVO: Ihre persönlichen Daten werden gemäß Ihrer Anmeldung gespeichert. Wir werden Ihre Daten auf keinenFall weitergeben und halten uns an die Vorschriften der DSGVO

Ausbildungszentrum Dr. Bergler, Grottenhofstraße 94a, 8052 Graz, Telefon: +43 (0) 316 381 071, Fax: +43 (0) 316381 071 DW 16   www.bergler.at, Gerichtsstand: Graz

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für den Vorbereitungslehrgang für die Feststellungsprüfung zum Deutschen Masseur

 Anmeldung: Die Teilnehmerzahl bei dieser Veranstaltung ist beschränkt. Die Sicherung der Teilnehmerplätze ergibt sich aus der Anmeldereihenfolge. Eine Anmeldung erfolgt schriftlich oder fernmündlich (Online-Anmeldung, E-Mail) bzw. per Fax und ist rechtsverbindlich. Bei Übermittlung der Dokumente ist der Platz reserviert, der Vertrag kommt zustande und 50% des Kurspreises sind zu zahlen. Die endgültige Anmeldung erfolgt nach Eingang des Fehlbescheids durch die zuständige Regierungsbehörde in Deutschland, ab diesem Zeitpunkt ist der restliche Betrag fällig.  

Zahlung: Die Teilnahmegebühr, die im Sinne des Umsatzsteuergesetzes 1994 MwSt.- frei und steuerlich absetzbarist, ist vor Veranstaltungsbeginn zu entrichten.

 Storno: Eine Stornierung ist vor dem Einlangen des Fehlbescheides zu 50% der Kurskosten möglich. Bei Abmeldungnach, bzw. bei Nichterscheinen zu Kursbeginn ist der gesamte Kursbeitrag fällig. Das Stellen eines Ersatzteilnehmersist möglich.

Widerrufsrecht: Erfolgte die Buchung der Veranstaltung im Fernabsatz (Online, E-Mail, Fax) haben Sie das Recht,binnen 14 Kalendertagen ab der Anmeldung ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag durch Absenden einerschriftlichen Rücktrittserklärung (Brief, Fax, E-Mail) zu widerrufen. Es genügt, wenn Sie die Rücktrittserklärunginnerhalb dieser Frist absenden (entscheidend ist das Datum des Postaufgabescheines). Samstage, Sonn- undFeiertage zählen mit. Sie können ein Muster-Widerrufsformular, welches Sie unter www.bergler.at finden, oder eineandere eindeutige Erklärung ausfüllen und verwenden.

Einen schriftlichen Widerruf senden Sie an:

  1. Bergler GmbH, Grottenhofstraße 94a, 8052 Graz, Telefon: +43 (0) 316 381 071, Fax: +43 (0) 316 381 071 DW 16,E-Mail: info@bergler.at

Bei Veranstaltungen, die innerhalb von 14 Kalendertagen ab Vertragsabschluss beginnen, ist ein Rücktritt vom Vertag nicht mehr möglich.

 Folgen eines Widerrufs: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnenerhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem dieMitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasvon Ihnen im Widerrufsformular angegebene Konto, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderesvereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Programm- und Preisänderung: Die Verschiebung oder Absetzung einzelner Veranstaltungen ausorganisatorischen Gründen bleibt der Firmenleitung vorbehalten, wobei der bereits geleistete Betrag umgehendrückerstattet wird.

Auch behalten wir uns eine Erhöhung der angeführten Preise nach einer 2-Monatsfrist vor.

 

Sonstiges: Die Firmenleitung ist berechtigt, den Kursteilnehmer aus dem Kurs auszuschließen, wenn gewichtigeGründe dafür bestehen. In diesem Fall besteht keinerlei Anspruch auf Ersatz bereits geleisteter Zahlungen. DieVerpflichtung zur Bezahlung der Kursgebühr bleibt vollinhaltlich bestehen.

DSGVO: Ihre persönlichen Daten werden gemäß Ihrer Anmeldung gespeichert. Wir werden Ihre Daten auf keinenFall weitergeben und halten uns an die Vorschriften der DSGVO.

Ausbildungszentrum Dr. Bergler, A-8020 Graz, Grottenhofstraße 94a, Telefon: +43 (0) 316 381 071, Fax: +43 (0) 316381 071 DW 16   www.bergler.at, Gerichtsstand: Graz

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für alle anderen Kurse: 

Anmeldung: Die Teilnehmerzahl bei den Veranstaltungen ist beschränkt. Die Sicherung der Teilnehmerplätze ergibt sich aus der Anmeldereihenfolge. Eine Anmeldung erfolgt schriftlich oder fernmündlich (Online-Anmeldung, E-Mail) bzw. per Fax und ist rechtsverbindlich. Bei freier Kurskapazität erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per E-Mail. Erst mit dieser Bestätigung kommt der Vertrag zustande.

Zahlung: Die Teilnahmegebühr, die im Sinne des Umsatzsteuergesetzes 1994 MwSt.- frei und steuerlich absetzbar ist, ist vor Veranstaltungsbeginn zu entrichten.

Storno: Eine Stornierung, welche schriftlich bis 21 Tage vor Kursbeginn erfolgt, ist möglich. Eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 50.- wird bei jeder Stornierung bzw. Umbuchung fällig. Bei einer späteren Abmeldung (bis 7 Tage vor Kursbeginn) sind 50% der Kursgebühr zu bezahlen. Bei Abmeldung nach, bzw. bei Nichterscheinen zu Kursbeginn ist der gesamte Kursbeitrag fällig. Das Stellen eines Ersatzteilnehmers oder eine Umbuchung gegen Gebühr ist möglich.

Widerrufsrecht: Erfolgte die Buchung der Veranstaltung im Fernabsatz (Online, E-Mail, Fax) haben Sie das Recht, binnen 14 Kalendertagen ab dem Vertragsabschluss ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag durch Absenden einer schriftlichen Rücktrittserklärung (Brief, Fax, E-Mail) zu widerrufen. Es genügt, wenn Sie die Rücktrittserklärung innerhalb dieser Frist absenden (entscheidend ist das Datum des Postaufgabescheines). Samstage, Sonn- und Feiertage zählen mit. Sie können ein Muster-Widerrufsformular, welches Sie unter    www.bergler.at finden, oder eine andere eindeutige Erklärung ausfüllen und verwenden.

Einen schriftlichen Widerruf senden Sie an:

  1. Bergler GmbH, Grottenhofstraße 94a, 8052 Graz Telefon: +43 (0) 316 381 071, Fax: +43 (0) 316 381 071 DW 16, E-Mail: info@bergler.at

Bei Veranstaltungen, die innerhalb von 14 Kalendertagen ab Vertragsabschluss beginnen, ist ein Rücktritt vom Vertag nicht mehr möglich.

Folgen eines Widerrufs: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir das von Ihnen im Widerrufsformular angegebene Konto, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Programm- und Preisänderung: Die Verschiebung oder Absetzung einzelner Veranstaltungen aus organisatorischen Gründen bleibt der Firmenleitung vorbehalten, wobei der bereits geleistete Betrag umgehend rückerstattet wird.

Auch behalten wir uns eine Erhöhung der angeführten Preise nach einer 2-Monatsfrist vor.

Sonstiges: Die Firmenleitung ist berechtigt, den Kursteilnehmer aus dem Kurs auszuschließen, wenn gewichtige Gründe dafür bestehen. In diesem Fall besteht keinerlei Anspruch auf Ersatz bereits geleisteter Zahlungen. Die Verpflichtung zur Bezahlung der Kursgebühr bleibt vollinhaltlich bestehen.

DSGVO: Ihre persönlichen Daten werden gemäß Ihrer Anmeldung gespeichert. Wir werden Ihre Daten auf keinen Fall weitergeben und halten uns an die Vorschriften der DSGVO

Ausbildungszentrum Dr. Bergler, A-8052 Graz, Grottenhofstraße 94a, Telefon: +43 (0) 316 381 071, Fax: +43 (0) 316 381 071 DW 16   www.bergler.at, Gerichtsstand: Graz